Sonntag, 16.12., 18:00: Fadhel Boubaker spielt die Oud, Solo-Konzert

Uncategorized

Am Sonntag den 16.12. spielt um 18:00 Fadhel Boubaker vom Hazart-Trio ein Solo-Konzert. Eintritt 8€

Fadhel begann mit seinem Lehrer Slaheddin J`aïbidas tradionell arabische Instrument Oud zu erlernen. Er war schon früh daran interessiert alle Möglichkeiten dieses Instruments zu erforschen. Er lernte das Repertoir von Malûfund der arabisch-orientalischen Musikkultur und diese mit der Stimme und der Oud zu interpretieren. Danach fing er an Elemente der westlichen Musikkultur in sein Spiel zu integrieren und ein umfassendes Verständnis von Harmonie, Jazz-Improvisation und Komposition zu entwickeln. Der Titel der Abschlussarbeit an der Hochschule für Musik Tunis lautete:“Interkultureller Austausch zwischen Jazz und der Musik der Maqam.“ Im Jahr 2003 begann er, für international aktive Projekte zu komponieren und dabei die Grenzen zwischen Jazz und arabischer Musik zu überschreiten. Mittlerweile hat er in seinen Kompositionen einen eigenen Stil entwickelt, Jazz und arabische Musik ineinander fließen zu lassen. Zur Zeit leitet Fadhel Kurse für „Instant Composing“ und „Jazz-Fusion“ am „High Institute for Music“ in Tunis.
Fadhel mit seinem Trio: https://www.hazart-trio.de/Media