11. Mai: Das queere französische Chanson – “Vous qui passez sans me voir”

Veranstaltung

“Vous qui passez sans me voir” – das queere französische Chanson
Charles Trenet, Lara Fabian, Juliette, Jean-Claude Pascal, Coccinelle, Gribouille… – in der Welt des französischen Chansons findet man jede Menge Kreative, die nicht der heterosexuellen Norm entsprechen. Interpretierende, Komponierende und Schreibende, die unsere Ohren und Seelen verwöhnen. Die einen offen anders, die anderen eher versteckt. Die einen mit klaren Aussagen in ihren Texten, die anderen mit Andeutungen. Das Duo fleur bleue entführt das Publikum in die musikalische Emotionalität unseres Nachbarlandes und unterstützt das Verständnis mit Einsichten in berührende Schicksale und mit deutschen Übersetzungen.

Das Programm wurde Februar 2016 für die Austellung im Stadtmuseum Ludwigshafen „Vom anderen Ufer? Lesbisch & schwul, BTTIQ* in Ludwigshafen” zusammengestellt und wird am 11. Mai zu ersten mal in Mannheim präsentiert.
http://www.fleurbleue.de/index.html

fleur bleue, mit Florence Launay (Stimme) und Gudrun Eymann, (Akkordeon)

Eintritt: 10€, erm. 8€
Resrvierungen bitte unter: 0162 49 27 234