SAXOPHONIA spielen zur Vernissage der Ausstellung „Lichtbilder“ von Jochen Woithe am 27.11.2016 um 17:30 Uhr

Neuigkeiten

Das Konzept der Gruppe SAXOFONIA ist, Musik ausschließlich mit Saxophonen zu spielen. Der Verzicht auf Rhythmus- und Harmonieinstrumente ist auf den ersten Blick sicher ungewöhnlich, aber bei kurzem Zuhören wird klar, daß man bei dieser Besetzung keineswegs Bass, Schlagzeug oder andere Instrumente vermißt. Werke aus Renaissance, Barock und moderner Klassik kommen ebenso zu Gehör wie Kompositionen von Scott Joplin, George Gershwin oder den Beatles. Der Jazz in all seiner Vielfalt ist Schwerpunkt von SAXOFONIA: When The Saints, Spain, St. Thomas, Nica´s Dream und viele andere, zum Teil selbst komponierte und eigens für diese Besetzung arrangierte Titel, zeigen den Facettenreichtum des Quartetts.

SAXOFONIA spielt am 27.11.2016 um 17:30 Uhr anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Lichtbilder“ von Jochen Woithe im COHRS.

Foto: Jochen Lichtenthäler