Alle Artikel in: Veranstaltung

29. Mai: Bernd Köhler: Konzert zur Demokratie und Arbeiterbewegung

Veranstaltung

Konzertabend zur Kultur und Geschichte der Demokratie- und Arbeiterbewegung in und um Mannheim Bernd Köhler schreibt: „In Mannheim werde ich am 29. Mai einen Konzertabend zur Kultur und Geschichte der Demokratie- und Arbeiterbewegung in und um Mannheim geben. Es ist der zweite Tag einer demokratischen SPURENSUCHE die unter dem Begriff POLITISCHE RADREISE angeboten wird, was konkret Zweierlei meint: Sportliches und nachhaltiges Erkunden von Landschaft und andererseits Austausch und Kommunikation über deren Geschichte. Ein sinniges Konzept, […]

11. Mai: Das queere französische Chanson – “Vous qui passez sans me voir”

Veranstaltung

“Vous qui passez sans me voir” – das queere französische Chanson Charles Trenet, Lara Fabian, Juliette, Jean-Claude Pascal, Coccinelle, Gribouille… – in der Welt des französischen Chansons findet man jede Menge Kreative, die nicht der heterosexuellen Norm entsprechen. Interpretierende, Komponierende und Schreibende, die unsere Ohren und Seelen verwöhnen. Die einen offen anders, die anderen eher versteckt. Die einen mit klaren Aussagen in ihren Texten, die anderen mit Andeutungen. Das Duo fleur bleue entführt das Publikum […]

9. Mai: Mehr Unterstützung für queere Geflüchtete in Mannheim!

Veranstaltung

Mehr Unterstützung für queere Geflüchtete in Mannheim! Unter dieser Titel findet am 09.05.2017, 19.30 Uhr eine gemeinsame Veranstaltung von TT2 und dem CSD Rhein Neckar e.V. im COHRS Lange Rötter Str. 60 68167 Mannheim statt. Dabei wollen wir auf die Situation von queeren Fluechtigen aufmerksam machen und am Beispiel der Stadt Dresden und dem Land Sachsen deutlich machen, wie hier eine positive Unterstützung queerer Flüchtlingsarbeit Aussehen kann. Dazu haben wir Herrn Roland Zenker vom CSD […]

19. Mai Lesung: Wer die Saat hat, hat das Sagen

Veranstaltung

WER DIE SAAT HAT, HAT DAS SAGEN Die Auswahl an Obst-, Gemüse- und Getreidesorten wird kleiner: In den letzten 100 Jahren sind etwa 75 Prozent unserer Kulturpfl anzen verloren gegangen. Ihre Samen werden von den großen Saatgut-Konzernen nicht mehr verkauft. Wie können Bauernhöfe und Gärtnereien wieder selbst bestimmen, welche Sorten sie anbauen? Anja Banzhaf liest aus ihrem Buch „Saatgut – Wer die Saat hat, hat das Sagen“. Sie zeigt, wie findige Querköpfe ihr eigenes Saatgut […]